View unanswered posts | View active topics It is currently 19 Nov 2017, 08:36

Forum rules


Achtung! Wenn ihr Geschichten in diesem Forum postet, wird zunächst mal angenommen, dass ihr KEIN Problem damit habt, wenn andere Leute daran mitschreiben! Das bedeutet, irgendeiner kann einsteigen und euren Faden der Geschichte aufnehmen und sie mit einem Part von seinem Charakter weiterschreiben. Wenn ihr das ausdrücklich NICHT wollt, macht bitte eine OOC Notiz im Beginn des Postings.



Reply to topic  [ 44 posts ]  Go to page 1, 2, 3, 4, 5  Next
 Frühsport 
Author Message
User avatar

Joined: 07 Jul 2008, 21:26
Posts: 2394
Location: NRW
Legion/Guild: Argo Navis
Reply with quote
Enarin wachte mit den ersten Strahlen der Mrogensonne auf. Er streckte sich im Bett und bemerkte, dass Corven nicht da war. Er hatte zwar das Gefühl gehabt, der Assassine hätte sich in der Nacht zu ihm ins Bett gelegt, aber da Corven ein Meister seines Fachs war, und so unauffällig und leise, wie eine Katze, war er sich nicht ganz sicher, ob er es nicht nur geträumt hatte. Er seufzte einen Moment.

Der Tribun stand auf und wusch sich in der Schale mit dem eiskalten Wasser. Er kleidete sich in die Gildenuniform und ging die Treppe hinunter in die Stube, wo er den Kamin anfeuerte. Er nahm einige Früchte aus dem Obstkorb auf dem Thresen, der die Küche vom Essraum trennte und aß sie auf dem Weg nach Draußen zum Appell-Platz.

Er stellte sich auf das Podium und betrachtete die vereiste Festung im Licht der ersten Sonnenstrahlen. Es dauerte nicht lange, da gesellte sich Xaliki zu ihm. Sie salutierte lächelnd.
Tempus Fugit, Tribun!
Tempus Fugit, Zenturio! Na, bereit für den Frühsport?
Absolut! Xaliki grinste wie ein Karnif, der die Zähne zeigt. Was hast du denn geplant?
Ich denke wir fangen mit einigen Aufwärmübungen an. Dehnen, Strecken, dann einige Liegestütze und eine Runde Flugtraining über Lingard. Ich denke wir spielen einfach Brennball. Danach ein paar Minuten Pause, und dann kommt der Dauerlauf bis ins Patamorgehölz, ohne zu gleiten.
Liki grinste und klatschte einmal in die Hände. Das wird ein Spaß! quietschte sie und richtete ihren Blick auf die Quartiere. Ich kann es kaum erwarten, bis die Argonauten ankommen.

_________________
May Heaven smile and the Devil have mercy.

Image


Banner und Avatare von mr gibt's hier. ^^ Traut euch.


24 May 2010, 18:42
Report this post
Profile WWW
Argonaut
Argonaut
User avatar

Joined: 13 Aug 2009, 21:05
Posts: 1493
Reply with quote
Zur gleichen Zeit schläft Redekas noch laut schnarchend im Bett, seine Körperhaltung ist, wie sein Bettzeug, ein Chaos. In den Ecken des Zimmers liegen leere Raydamsaftflaschen willkürlich zusammen geworfen. Im schlaf brabbelt er undeutlich irgentwelches Zeug und die decke unmittelbar über seinem Bett ist an einigen Stellen geschwärzt vor Ruß.

_________________
Image


25 May 2010, 10:16
Report this post
Profile
User avatar

Joined: 25 Oct 2009, 21:07
Posts: 580
Reply with quote
Eine Tür schwang auf und hindurch schoben sich nacheinander die Zwillinge. Bleich, mit zerzaustem Haar und Miharu mit Augenringen wie eine Untote.
Während bei ihr die Uniform hier und da schon etwas spannte, hing sie an ihrem Bruder knittrig herunter. Beide schlurften sie träge, mit derselben lustlosen Miene in Richtung Podium, salutierten dort angekommen in derselben fahrigen Manier und nuschelten ein "Tempus Fugit".
Hige blinzelte mürrisch in die Sonne, Miharu lehnte sich schlaff an seine Schulter und schloss die Augen, um anscheinend im Stehen weiterzuschlafen.


26 May 2010, 16:04
Report this post
Profile
Argonaut
Argonaut

Joined: 20 Dec 2009, 16:46
Posts: 417
Reply with quote
Kurz nachdem sich die Türen hinter Miharu und Hige geschlossen hatten flogen diese mit vollem Schwung auf und Aszael rannte auf den Platz. Im stehen joggend stellte er sich neben Miharu und Hige und grinste die beiden fröhlich an. Dann wandte er sich zu Enarin und Liki und mit lauter Stimme: "Tempus Fugit. Wann gehts los."

Nun sieht er erwartungsvoll zu den beiden.

_________________
Image
--------------------------------------------------
Hip Hop hieß früher stottern und war heilbar ;)


26 May 2010, 19:11
Report this post
Profile
User avatar

Joined: 19 Mar 2010, 20:04
Posts: 30
Legion/Guild: Argo Navis
Reply with quote
Knurrend setzt sich Kriana auf und zieht ihre Stiefel an, sie scheint nicht gerade froh zu sein jetzt schon aufstehen zu müssen. "Frühsport... wer hat sich das bloß ausgedacht?..." Seufzend stellt sie sich auf, schlendert zum Fenster und erblickt Enarin, Xaliki, Miharu, Hige und, den immer noch auf der stelle trettende, Aszael und runzelt die Stirn. "Wie kann man so früh schon so gut drauf sein?", gähnend lehnt sie sich ans Fenster was plötzlich aufschwingt woraufhin sie hinausfällt, knapp über dem Bode breitet sie die Flügel aus und macht eine etwas wackelige Landung neben Miharu. "Ähm... das ist doch mal ein Auftritt... Tempus Fugit und so..."


26 May 2010, 21:19
Report this post
Profile
User avatar

Joined: 07 Jul 2008, 21:26
Posts: 2394
Location: NRW
Legion/Guild: Argo Navis
Reply with quote
Tempus Fugit, Argonauten! Enarin grinste. Er sah wie Scherbe um die Ecke bog und sich zu den anderen Argonauten gesellte.
Xaliki, hol Redekas und Denrak. Schmeiss sie wenn nätig aus dem Fenster, wenn sie noch schlafen, es liegt ja genug Schnee davor. Ich denke dann legen wir schonmal los. Er rieb sich die Hände.

_________________
May Heaven smile and the Devil have mercy.

Image


Banner und Avatare von mr gibt's hier. ^^ Traut euch.


27 May 2010, 23:27
Report this post
Profile WWW
Argonaut
Argonaut
User avatar

Joined: 15 Sep 2008, 15:01
Posts: 678
Legion/Guild: Argo Navis
SWTOR: Xarn
Reply with quote
"Wird gemacht" Liki salutierte vor Eanrin und rannte los, dass der Schnee stob.
Zwei Minuten später riss sie die Tür zu Reds Zimmer auf und rief mit voller Kraft:
"Aus den Federn Argonaut! Zeit für Frühsport, in 2 Minuten bist du unten, sonst wirst es dir leid tun!"

_________________
"Hier hast du einen Apfel und eine Knarre. Red nicht mit Fremden, erschieß sie!"


28 May 2010, 13:27
Report this post
Profile
User avatar

Joined: 25 Oct 2009, 21:07
Posts: 580
Reply with quote
Sie öffnete die Augen ein wenig und nuschelte, "Tempus Fugit, Aszael...", schmatzte müde und drehte den Kopf langsam auf die andere Seite, "Kriana..."
Hige lugte von einem zum anderen, blieb schließlich bei Kriana hängen und rang sich ein Lächeln ab.
"Keine Ahnung ... aber hoffentlich nicht bald", antwortete Miharu reichlich verspätet, schloss die Augen wieder und legte den Kopf zurück auf Higes Schulter.


28 May 2010, 14:17
Report this post
Profile
Argonaut
Argonaut
User avatar

Joined: 07 Jul 2008, 23:02
Posts: 663
Legion/Guild: Argo Navis
SWTOR: As'handori'anar
ESO: Mocata
Reply with quote
Shandorian ließ sich von der Zinne, auf der er offensichtlich schon etliche Zeit verbracht hatte - die Haare waren eisverkrustet, und Eis splitterte mit jedem Flügelschlag aus seinen Schwungfedern - in den Innenhof Lingards gleiten. Dehnen, Strecken, Liegestütze? Hab ich fast die ganze Nacht gemacht. Flugtraining über Lingard? Eben absolviert. Kann ich dann direkt zum Frühstück? Er landete mit einem Grinsen und salutierte von Enarin. Tempus Fugit.

_________________
"After all these years?" - "Always."

Image


28 May 2010, 18:54
Report this post
Profile
User avatar

Joined: 22 Feb 2009, 13:01
Posts: 236
Reply with quote
Denrak schlief friedlich in seinem Bett, das Buch, in dem er am vergangenen Abend gelesen hatte, lag ihm aufgeschlagen über dem Gesicht. Der Titel lautete "Die Gabe der Eisengewandung" und der rissige Einband verriet, dass es wesentlich älter sein musste, als der junge Zauberer selbst.

Xalikis Stimme in ungewohnter Lautstärke schreckte ihn aus dem Schlaf auf und das Buch verwandelte sich in ein fliegendes, braxledernes Wurfgeschoss, das unsanft auf dem Steinboden landete. Wirr blickte der Zauberer im Zimmer umher und hörte gedämpft irgendwas von "Frühsport" in Kombination mit den Worten "in zwei Minuten". Scheinbar warf Xaliki gerade Redekas nebenan aus den Federn. Er gähnte herzhaft und streckte sich.
Nur mit der Hose bekleidet stand er auf und ging hinüber zum Fenster, während er sich am Hinterkopf kratzte. Nachdem er es geöffnet hatte, trudelten ein paar lose auf dem Fenstersims liegende Schneeflocken in sein Zimmer und landeten auf seinen nackten Füßen.

"Was ist denn da los?" Unten im Hof stand Enarin und am Ende einer tiefen Spur im Schnee sah er Scherbes massige Gestalt, sowie Kriana und Hige. Er blinzelte und war dann sofort wach. Zwei Minuten! Hastig fuhr Denrak herum und war mit ein paar schnellen Schritten bei seiner Truhe, in der er nach seinen Klamotten grub. Anziehen im Laufen gehörte zu seinen Spezialitäten und so konnte man ihn Sekunden später auf einem Bein durch den Flur hüpfen sehen, während er versuchte in seine Schuhe zu schlüpfen.

Als er auf dem Hof ankam, zog er gerade den zweiten Handschuh über und zupfte seinen Gürtel zurecht, während er auf Aszael, Miharu und einige andere zuging. "Tempus fugit!"


28 May 2010, 19:36
Report this post
Profile
Display posts from previous:  Sort by  
Reply to topic   [ 44 posts ]  Go to page 1, 2, 3, 4, 5  Next

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You can post new topics in this forum
You can reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.