View unanswered posts | View active topics It is currently 19 Nov 2017, 08:38

Forum rules


Achtung! Wenn ihr Geschichten in diesem Forum postet, wird zunächst mal angenommen, dass ihr KEIN Problem damit habt, wenn andere Leute daran mitschreiben! Das bedeutet, irgendeiner kann einsteigen und euren Faden der Geschichte aufnehmen und sie mit einem Part von seinem Charakter weiterschreiben. Wenn ihr das ausdrücklich NICHT wollt, macht bitte eine OOC Notiz im Beginn des Postings.



Reply to topic  [ 2 posts ] 
 Hilfe für eine Freundin 
Author Message
User avatar

Joined: 07 Jul 2008, 21:26
Posts: 2394
Location: NRW
Legion/Guild: Argo Navis
Reply with quote
OOC: Ich tippe den Apell-Post aus dem internen Forum nochmal hierhin ab, so dass Lunare ihn auch lesen kann. Sie ist zwar mit ihrem Char nicht dabei, aber sie möchte auch gerne das mitlesen, was wir so machen. ^^ Das hier wird also quasi eine Zusammenfassung von allen Posts zu diesem Plot, die im Internen Forum stehen.

--------------------

Enarin marschierte durch den kalten Wind und den Schneesturm auf den Apellplatz. Der Tribun zog eine tiefe Schneise durch den Schnee, umantelte sich selber mit seinen blutroten Schwingen um die beißende Kälte etwas abzuhalten. Auf dem Podest angekommen breitete er die Schwingen mit macht aus, so dass er den schweren Schnee vom Apellplatz fegte. Mit einem Brüllen setzte er Ätherenergie frei und spannte die Muskeln an - ein Schneewirbel fegte über den Platz. Seine Position war freigeräumt.
Still und stoisch, in seine Flügel gemantelt wartete er auf die Argonauten, die sich heute unmotivierter denn je durch das schlechte Wetter auf den Platz kämpften.

Tempus Fugit, Argonauten! donnerte die dunkle Stimme des Tribuns durch den brausenden Schneesturm. Ich habe heute für die Legionäre eine gemeinschaftliche Aufgabe im Namen Pandämoniums! Es geht darum, dass bei dem Artefakt vom Turm der Ewigkeit, welches wir im Abyss geborgen haben, Kanonen aufgestellt werden sollen. Jede Legion in Pandämonium ist aufgerufen, Legionäre zum Schutz der Mission und als Eskorte für die kanone zu stellen. Dementsprechend kommandiere ich Corva, Denrak, Raskeel, Kriana, Vayra und Hige ab, sich diesem Auftrag anzuschließen.
Es geht sofort los. Hier ist der Auftragsbefehl. Er händigte das PErgament Corva aus. MAcht euch direkt auf den Weg. Tempus Fugit!


Er wartete die Antwort ab, die im Schneegestöber beinahe unter ging und sah zu, wie die Legionäre ihre Schwingen zeigten und versuchten durch den Schneesturm zu fliegen. Allerdings konnte außer Raskeel kaum einer genug Kraft aufbringen, dem Wind zu trotzden und dahersammelte sich der Trupp am Boden und zog durch das große Tor, das so selten geöffnet wurde.

Als sie gegangen waren winkte Enarin die Argonauten heran. Kommt, Argonauten. Ich muss mit euch sprechen, gehen wir in den Aufenthaltsraum. Sie sammelten sich und trabten durch den Schnee, versammelten sich in der Halle.

Argonauten. Enarin legte die Hände auf den Tisch. Es gibt etwas wichtiges zu besprechen, was ich vor den Legionären leider nicht sagen kann. Er blickte zu Aszael auf. Herzlichen Glückwunsch zu deiner bestandenen Prüfung, übrigens. Ich wusste, du würdest es schaffen, Argonaut Aszael. Er nickte und blickte in die Runde.
Wie die meisten von euch wissen, hegen wir als Legion diplomstische Beziehungen zu der Legion der Mandos Daegil und insbesondere zu Lunare. Lunare hat uns mehrfach angeworben und für Aufträge sehr gut bezahlt. Sie ist in all der Zeit zu einer Verbündeten und Freundin geworden. Nun ist es so, dass Lunare Probleme hat, die sie selbst ihrer Legion nicht mitteilen kann. Die Gründe hierfür kenne ich, sie sind jedoch perönlicher Natur. Kinsey und ich haben Lunare angeboten, ihr zu helfen. Sie wird verfolgt, scheinbar vom Schattenhof beschattet und noch von einer unbekannten Person überwacht, die persönliche Motive verfolgt. Wir wissen nicht viel über diese Person, außer, dass sie eine alte, mächtige Daeva sein soll. Diese Daeva trachtet Lunare womöglich nach dem Leben und lässt auch ihre Legionskameraden beschatten. Daher haben wir uns entschlossen, ihr dabei zu helfen, von der Bildfläche zu verschwinden.
Er blickte einmal in die Runde und sah jeden einzelnen an. Dann fuhr er fort.

Kinsey hat ein alchemistisches und magisches Mittel zusammengebraut, welches Lunares Äußeres komplett verändern wird. Sie wird sich von ihrer Legion verabschieden um zu einer längeren Mission nach Heiron aufzubrechen. Wir werden uns morgen Abend dort mit ihr treffen, Kinsey und ich und ihr das Mittel verabreichen. Dort, wo kein Asmodier uns beschatten kann. Die neue IDentität, die Lunare annehmen wird, wird die einer jungen Daeva-Kriegerin sein, die sich in Heiron einem Kampf mit Elyos stellte, dabei griffen wir sie auf und halfen ihr, die Angreifer zurück zu schlagen. Hiernach entkamen wir gemeinsam nach Asmodae. So werden wir Lunare morgen Abend mit nach Lingard bringen als Unbekannte, aber als eine Kampfgefährtin, die sich im Zuge des erlebten bei uns als Legionär bewerben wird. Wir werden sie aufnehmen, wie jeden anderen Rekruten auch, und die Legionäre sollen nichts davon wissen, wer sie wirklich ist. Wir Argonauten aber, werden versuchen ihr in dieser Zeit zu helfen, herauszufinden wer sie beschattet und warum.
Das ist der Plan. Ihr könnt euch nun gerne dazu äußern.

_________________
May Heaven smile and the Devil have mercy.

Image


Banner und Avatare von mr gibt's hier. ^^ Traut euch.


02 Jun 2010, 23:24
Report this post
Profile WWW
User avatar

Joined: 22 Feb 2009, 13:01
Posts: 236
Reply with quote
[Edit] ich glaub ich hab im falschen thread gepostet. ^^ *korrigier* [/Edit]


03 Jun 2010, 16:23
Report this post
Profile
Display posts from previous:  Sort by  
Reply to topic   [ 2 posts ] 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You can post new topics in this forum
You can reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.