View unanswered posts | View active topics It is currently 19 Nov 2017, 08:33

Forum rules


Achtung! Wenn ihr Geschichten in diesem Forum postet, wird zunächst mal angenommen, dass ihr KEIN Problem damit habt, wenn andere Leute daran mitschreiben! Das bedeutet, irgendeiner kann einsteigen und euren Faden der Geschichte aufnehmen und sie mit einem Part von seinem Charakter weiterschreiben. Wenn ihr das ausdrücklich NICHT wollt, macht bitte eine OOC Notiz im Beginn des Postings.



Reply to topic  [ 88 posts ]  Go to page 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Next
 Das Legionshaus Vol.3 
Author Message
User avatar

Joined: 07 Jul 2008, 21:26
Posts: 2394
Location: NRW
Legion/Guild: Argo Navis
Reply with quote
ooc: Wie gewünscht hier ein neuer Legionshaus-Thread! Frisch aus der Presse, druckfrisch und brandheiß! Schreibt Gedankengänge der Chars in Lingard auf, kurze Episoden des Alltags und/oder steigt auf solche Anregungen der anderen mit ein!
-----------------------

Der Schnee fällt in dicken, bauschigen Flocken über Lingard, der Festung der Argonauten. Alles liegt ruhig und still im Morgenlicht - es ist noch nicht einmal Zeit für den Apell. Die Plumas sitzen nestelnd in den Bäumen und die Braxkuh schaut verschlafen aus dem neu gebauten Stall heraus. Neu? Ja... einiges hatt sich verändert in der einst so trostlosen Festung.

Es wurden die Dächer ausgebessert. Eine von zwei Wohnbarracken war inzwischen wieder halbwegs intakt, ebenso das Dach des Gemeinschaftssaals. Der neue Stall war mit einem teergedeckten Dach versehen. Die Kuh war ebenfalls neu. Der alte Braxbulle freute sich über die Gesellschaft (acuh wenn er in seiner Art leider völlig unschuldige Gedanken hegen musste, aller Triebe vor langer Zeit beraubt und zu einem zahmen, genügsamen Zugtier gemacht) und die Argonauten durften sich über frische Milch freuen.

Die Schmiede war auch vergrößert worden, der Ofen und die Esse gereinigt, eine Schneiderwerkstatt war in Wohnbarracke Nummer zwei eingerichtet worden und im Hof roch es danach, als habe vor einigen Tagen jemand Leder gegerbt. Eingeschneite Spuren im Schnee und Rußflecken zeugen davon, dass hier ein Kampf zwischen Magiern stattgefunden hat.

Scherbe steht unbeweglich auf der Mauer von Lingard - wie fast immer - doch auch dass war seltener geworden, seit Dhian hier aufgetaucht war, die neue Rekrutin. Stumm und stoisch blickt der Koloss über die Wipfel der Wälder die das Firnfeld von Morheim säumen.

Die Tür des Gemeinschaftssaals geht plötzlich auf.

_________________
May Heaven smile and the Devil have mercy.

Image


Banner und Avatare von mr gibt's hier. ^^ Traut euch.


23 Jun 2010, 04:31
Report this post
Profile WWW
User avatar

Joined: 11 Jun 2010, 10:41
Posts: 672
Reply with quote
Nolava konnte nicht schlafen.
Zur aufgeregt war sie gestern gewesen als sie das erste mal offiziel von Motte und Dekaras mit nach Lingard genommen worden war.
Ihr neues Zuhause. Lange war es her das sie das Gefühl des Wohlseins spürrte und so langsam schlich sich dieses in ihre Zellen.
Gähnend streckte sie sich und blickte sich um.
Gestern Nacht war es zu dunkel und zu kalt gewesen um sich wirklich mit der Umgebung zu beschäftigen.
<Aszael hatte gestern was von einem Apel gesagt> klang es in ihrem Kopf.
Und diesen wollte sie auf keinen Fall verpassen indem sie verschläft. Es gab einiges Neues an das sich Nolava gewöhnen musste aber sie fühlte sich bereit für Neues.
Leise gähnend streckte sie sich, schulterte den Bogen und stapfte in den Schnee.

_________________
"Bedenke das die menschlichen Verhältnise insgesamt unbeständig sind,
dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Unglück nicht zu traurig sein."

"Zum Glück bin ich Daeva..."


23 Jun 2010, 10:13
Report this post
Profile
User avatar

Joined: 06 Jun 2010, 20:37
Posts: 156
Location: Lünen
Legion/Guild: Argo Navis
Reply with quote
Rikai schlief tief und fest, an der Seite von Vayra. Das erste Mal seit Monaten, das er so ruhig schlief, ohne das ihn Alpträume heimsuchten...

Doch irgendwas scheint ihn doch zu beschäftigen. Er zuckt immer zu mit den Augenlidern, was ungewöhnlich ist...

Plötzlich schrickt er doch auch, reibt sich die Augen und schaut sich suchend in dem Zimmer um. Als er jedoch Vayra neben sich schlafen sieht, lächelt er kurz und schmiegt sich von hinten an sie.

"Puh. Ich dachte dir wäre was zugestoßen mit den Elyos...", dachte er sich und flüsterte ihr leise ins Ohr, "ich liebe dich mein Engel!"

Kurz darauf schlief er auch schon wieder ein und schlief bis zum nächsten Morgen durch.

_________________
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild

Image


23 Jun 2010, 10:32
Report this post
Profile ICQ WWW
Argonaut
Argonaut

Joined: 20 Dec 2009, 16:46
Posts: 417
Reply with quote
So gegen ca. 7 Uhr flog Aszael in Lingard ein. Er betrachtete die Neuerungen. Der Stall war endlich auf Vordermann gebracht worden, Die Schmiede erweitert und die Baracken ausgebessert.

Mit einem fröhlichen Summen auf den Lippen, trat er in den Gemeinschaftsraum und sah sich um ob denn jemand da wäre. Schon wieder mal hatte er nicht in Lingard geschlafen sondern in Pandämonium. Aber wie jedesmal wenn er "auswärts" nächtigte, war er auch diesmal wieder früh aufgestanden um am Frühstückstisch nicht zu fehlen.

"Guten Morgääääään" rief er laut. Irgendwie war das ganze gestern Abend doch sehr lustig und ausgelassen. Nachdem man verzweifelt eine Hausparty im Vanahall-Bezirk gesucht aber nicht gefunden hatte und danach noch den Bankettsaal unsicher gemacht hatte, ging er in sein Zimmer, das er von Genpels gemietet hat. Na eher schon gekauft, wenn er daran dachte was dieser ihm denn jeden Monat abknöpfte. Zum Glück gaben die Aufträge, die er neben seinen der Legion noch erledigte genug Kinah her um sich das Zimmer noch leisten zu können. "Ab und an war dieses Zimmer doch schon eine gute Investition. " dachte er noch still.

Nun sieht er sich im Gemeinschaftsraum um ob denn sein rufen irgendjemanden aufgeweckt hatte.

_________________
Image
--------------------------------------------------
Hip Hop hieß früher stottern und war heilbar ;)


23 Jun 2010, 18:01
Report this post
Profile
User avatar

Joined: 01 Jun 2010, 22:11
Posts: 126
Reply with quote
Leise, um Rikai nicht zu wecken stahl sie sich aus dem Bett, zog leise und schnell ihre Rüstung an. Bevor sie das Zimmer verlässt küsst sie ihn auf die Stirn und sieht lächelnd auf ihn herab. Dann mach sie sich auf den Weg in den Hof. Bis zum Apell sollte sie wohl besser den Platz und die Wege von Schnee befreit haben. Während sie ihre Arbeit verrichtet sieht sie Aszael in Lingard ankommen und in der warmen Halle verschwinden. Sehnsüchtig folgt ihm ihr Blick. Scheißarbeit murrend wirft sie eine Schippe Schnee zur Seite und "begräbt" Zähnchen unter einer weissen Wolke.

_________________
Image
Peace does not mean the absence of war. Peace means the presence of harmony, love, satisfaction and oneness.


23 Jun 2010, 19:37
Report this post
Profile
User avatar

Joined: 07 Jul 2008, 21:26
Posts: 2394
Location: NRW
Legion/Guild: Argo Navis
Reply with quote
Der kleine Worg erschrecke sich und kläfft als ihn der Schnee begräbt. Bald schon schüttelt er sich aber frei, niest dreimal und kläfft dann freudig wedelnd. Er springt um Vayra herum, die er inzwischen schon als 'Rudelmitglied' betrachtet. In den ersten Tagen war er mißtrauisch und zurückhaltend gewesen, doch jetzt war ihm klar, die anderen hatten sie ins Rudel aufgenommen.
Bellend wühlt er den Schnee auf und zerstob spielend die Haufen die Vayra auftürmt, sie leider mehr behindernd, als ihr helfend.

------------

Motte ist im Gemeinschaftsraum und trinkt Saft. Kinseys kleine Schwester sitzt auf dem Thresen und lässt die Beine baumeln. 'Hallo Aszael!' Sie winkt. Unter ihr, am Thresen aufgetürmt befinden sich ein Schwert, ein Schild, ein Dolch, ein hübscher Gürteil und ein Magiebuch. 'Ich hab gestern einen Schatz gefunden!' meint sie stolz.

_________________
May Heaven smile and the Devil have mercy.

Image


Banner und Avatare von mr gibt's hier. ^^ Traut euch.


23 Jun 2010, 19:52
Report this post
Profile WWW
User avatar

Joined: 06 Jun 2010, 20:37
Posts: 156
Location: Lünen
Legion/Guild: Argo Navis
Reply with quote
Den Kuss spürend, lächelte Rikai knapp und drehte sich dann um. Er schlief jedoch tief und feste weiter. Zu erschöpft war er von den letzten Abenteuern gewesen und das stetige Training um ein Templer Daeva zu werden.

"Sei vorsichtig, wenn du dich mit den Elyos triffst oder nimm mich besser noch mit, auch wenn ich noch nicht der perfekte Kämpfer bin, so hab ich doch einiges an Kraft und kann sie vielleicht in Schach halten, während du Hilfe holen fliegst... ", er wälzte sich nun ein wenig und sprach im Schlaf...

Schließlich wachte er doch auf und schaute um sich. Es war schon hell draußen. Seine Geliebte war auch schon unterwegs wie ihm schien, so zog er sich ein lockeres Ausgeh-Outfit über und wankte mehr schlecht als Recht aus dem Zimmer und dem Gebäude und schaute über die weiten Flächen Lingards, bis er Vayra beim Schneeschippen sah.

"He guten Morgen Schatz. Schon so fleißig am frühen Morgen?", er grinst und hauchte ihr per Kusshand einen Kuss zu.

_________________
Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild

Image


23 Jun 2010, 20:10
Report this post
Profile ICQ WWW
User avatar

Joined: 01 Jun 2010, 22:11
Posts: 126
Reply with quote
Der Schneeball den sie eigentlich gerade geformt hatte um Zähnchen von ihre Schippe abzulenken, fliegt zielsicher gegen Rikais Brust. Wehe du isst alles weg, ich komm gleich nach, bin fast fertig. Und nimm Zähnchen mit. Der hat auch Hunger. Lachend dreht sie sich um und befreit noch die restlichen Wege vom Schnee, ehe sie auch zum Frühstück geht.

_________________
Image
Peace does not mean the absence of war. Peace means the presence of harmony, love, satisfaction and oneness.


24 Jun 2010, 11:54
Report this post
Profile
Argonaut
Argonaut
User avatar

Joined: 13 Aug 2009, 21:05
Posts: 1493
Reply with quote
Nach dem gestrigen Abend im Vanahal-Bezirk, war er froh darüber, wieder in Lingard zu sein. In der runter schlichten Festung. Kein übertriebener Prunk und unnützer Glitzer und plingpling. Nur das was man zum Lebenbraucht.
Anfangs war es etwas ungemütlich, aber nun nachdem das nötigste auffordermann gebracht wurden war, wird es stehts gemütlicher. Und was will man mehr.

Er streckte sich und gähnte. Schon seit einiger Zeit wird man ohne nasse Haare oder durchnässten Bettzeug wach. Es ist noch früh. Verschlafen wandert er zu der anderen Ecke seiner Kammer und betrachtet sich im Spiegel, die Haare noch nicht zu fettig und zerzaust. Heute wird er ohne sich seiner gewohnten Frisur (was seehr selten vorkommt) zu den anderen in den Aufenthaltsraum vor der Küche gesellen.
Er wirft sich seine etwas zerknitterten Grünen Klamotten über und packt seine Legionsuniform in einen Sack.
Auf den weg zur Legionshalle wandert er auf den nunmehr freien Wegen zu einer kleinen Hütte, wo die dreckige Wäsche gesammelt wird. Vayra war schon längst nicht mehr zusehen, aber sie hatte ihre Arbeti gut und ordentlich verrichtet, wenn es nun nicht anfängt zu schneien, wird man die Wege noch einige Zeit so ordentlich vorfinden, aber wir sind ja in Morheim, alles eine frage der Zeit.

Nachdem er seine schmutzige Wäsche auf einen großen Haufen andere schmutzige Wäsche gewurfen hat, taucht er auch in dem großen Saal auf, wo die meisten schon ungeduldig auf das Frühstück warten. Wie immer sind die gemütlichen Sessel vor dem Kamin besetzt. EInige Argonauten vertrieben sich die Zeit mit Karten oder wilden geschichten der letzten Wochen. Alles im allen eine ausgelassene Stimmung, obwohl in dieser Zeit weniger gelacht wurde als früher und die Ausgelassenheit mit einigen Sorgen überschattet wurde.

"Tempus Fugit!", warf er in den Raum und setzte sich an den großen Gruppentisch.

_________________
Image


24 Jun 2010, 12:26
Report this post
Profile
User avatar

Joined: 16 Sep 2008, 21:57
Posts: 1532
SWTOR: Tal'Mar, Phe'sha'ree
ESO: Vay'ra, Piunurashu
Reply with quote
Schleichend wachte er auf. Sein Puls wanderte langsam auf ein gangbares Level, was sein Magen sogleich mit Knurren quittierte. Nach Tagen im Bett hatte er wieder im Sitzen geschlafen. Macht schlicht nervös wenn man alte Gewohnheiten so einfach ablegt. Viel zu oft hatte er schon im Labor gesessen und in Zweiminutenstücken geschlafen, die Augen auf den Apparaturen und eine brennende Zigarette zum aufwachen in der starren Hand. "Na ja", er gähnte und schob sich vom Stuhl in der Ecke, "im echten Bett pennen ist gar nicht so übel." Zeit für Bad und Frühstück. Er streckte sich und dehnte seine Arme hinter dem Kopf.

Manchmal fehlte ihm seine Wohnung in Pandemonium. Er konnte die Stadt zwar nicht leiden aber er hatte es genossen nach dem Aufstehen durchs Fenster stumpf den Transportplatformen zu zu sehen. "Aber, scheiß drauf..." In Pande hatte ihm auch Lingard gefehlt und jetzt war er wieder hier wo er hingehörte. Noch immer nicht ganz wach packte er sich sein langes Oberteil und die Handschuhe vom Stuhl und zog sie sich über und machte sich auf den Weg ins Bad und zehn Minuten später nach Rasur, Morgentoilette und Haare in die richtige Richtung biegen auf zum Gemeinschaftsraum.

"Tempus Fugit, Argonauten." Noch immer murrig aber zielgerichtet schob er sich durch die Tür. "G'morgen Motte", er lächelte zu Kinseys kleiner Überraschungschwester herüber. Bei so viel Zucker hätte ihm ein Arm frisch fehlen können - er hätte gelächelt. "Gibts schon Kakau und Frühstück?" Er linste zu Red. Wenns was leckeres gab war sein Teller immer eine gute Vorschau.

_________________
Image
Animated originals by Dusan Cezek

Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. - Salazar

Es ist immer noch Zeit für einen allerletzten Moment. - Der Tod


24 Jun 2010, 13:57
Report this post
Profile WWW
Display posts from previous:  Sort by  
Reply to topic   [ 88 posts ]  Go to page 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Next

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You can post new topics in this forum
You can reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.