View unanswered posts | View active topics It is currently 21 Jul 2018, 04:20

Forum rules


Achtung! Wenn ihr Geschichten in diesem Forum postet, wird zunächst mal angenommen, dass ihr KEIN Problem damit habt, wenn andere Leute daran mitschreiben! Das bedeutet, irgendeiner kann einsteigen und euren Faden der Geschichte aufnehmen und sie mit einem Part von seinem Charakter weiterschreiben. Wenn ihr das ausdrücklich NICHT wollt, macht bitte eine OOC Notiz im Beginn des Postings.



Reply to topic  [ 5 posts ] 
 Nia's - Tagebuch 
Author Message
Argonaut
Argonaut
User avatar

Joined: 13 Aug 2009, 21:05
Posts: 1493
Reply with quote
Naja, doof geschrieben wie immer :P aber viel Spaß!
**************************************************************

18.Tag des 8 Monats

Liebes Tagebuch,

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Es ist heute so viel passiert. Ich hab einen netten jungen Mann getroffen und viele Daeva kennen gelernt. Eine davon hat mich sogar geküsst... zwei mal... ich glaub sie steht auf Frauen. Ich hatte aber auch mal wieder Streit mit Pappa... er ist so Stur.... Hmm wo fang ich an. Am besten ganz vorne Was?

Also... dann vom Anfang an.

Ach du liebes Tagebuch. Ich habe mich heute wieder mit Papa gestritten, weil er nicht möchte, dass ich das Schmieden lerne. Er meint, ich sollte mir lieber einen Heiler-Ausbilder suchen, am besten einen aus Marchutans-Konzil. Obscurati oder wie sie sich nennen.
Dabei weiß ich doch gar nicht, ob ich den Äther entsprechend Formen kann oder überhaupt zu einer Heilerin tauge und überhaupt wäre ich viel lieber eine Schmiedin. Wie Mama es war. Mama hätte mich sicher gelassen. Selbst der nette junge Mann, Krynn heißt er, hat mich er mutigt. Er hat langes blondes Haar und war sehr freundich zu mir, wie alt er wohl sein mag... ich schätze anfang zwanzig.

Aber da schweif ich ja vom Thema ab, jedenfalls will er mich nicht ausbilden, aber Handlanger arbeiten darf ich für ihn erledigen. Typisch Mann! Heute durfte ich zum Beispiel wieder mal die Rohstoffe vom Handelshafen abholen. Nicht mal einen Würfel hat er mir mit gegeben, so musste ich die schwere Kiste ganz allein tragen.
Naja fast, Krynn war ja da und hat mir geholfen. Ja liebes Tagebuch, es gibt noch Gentlemen! Er trug die Kiste den größten Teil des Weges, ohne auch nur ansatzweise ins Schwitzen zu kommen! Er scheint ganz schön Kraft zu haben, obwohl man es ihm so nicht an sieht. Oder ist er ein Daeva? Ohweh wenn er ein Daeva ist, hab ich ihn sicher von wichtigen Aufgaben abgehalten. Er hat sogar seine Daeva-Kollegen wegen mir versetzt. Wenn ich ihm das nächste mal begegne muss ich mich anständig bedanken.
Als (Name) ihn mit mir sah, ließ er mal wieder den übereifrigen Papa raushängen, dabei ist er es doch gar nicht. Total peinilch., sag ich dir! Ich habe Krynn dann schnell raus aus der Schmiede gebracht, mich entschuldigt und ihn verabschiedet . Er hat schöen Augen! <333

Jaaa... Ich hab mich dann kurzer Hand entschlossen, noch mal in die Apelbine zu gehen, natürlich hab ich mich vorher noch schick gemacht. Ich weiß nicht was mich heute dazu getrieben hat.

Naja egal... ich ging also zur Taverne. Es war heute richtig voll... voller Daeva... Und sie hatten nur ein Thema. „Tot und verderben.“. Alle redeten vom Töten, als wäre es nichts! Vielleicht, lässt es sie kalt, weil sie eben Daeva sind... wer weiß...Ob ich Angst vor dem Tod habe? Ich weiß es nicht, liebes Tagebuch. Mich beunruhigt nur die Vorstellung von ewiger Dunkelheit, wenn ich zurück zu Aion muss.

Liebes Tagebuch, lass uns lieber das Thema wechseln. Ich habe mich heute mit zwei Daeva unterhalten. Sie meinten ich wäre viel zu steif, und Daeva wären auch nur Menschen. Aber ich glaub das nicht so ganz. Daeva wurden von Aion auserwählt, sie wurden von Aion gesegnet. Uns Menschen sieht Aion doch nur als Kinder an, die beschützt werden müssen. Sehe ich das falsch liebes Tagebuch? Denn die beiden Daeva beharrten so darauf. Eine der Daeva wollte, um mir zu beweisen, dass es keinen Unterschied macht, ob Daeva oder Mensch, sogar einen Kuss geben.
Naja... sie hat es einfach getan! Ich wollte es nicht, ehrlich, aber soll ich einen Daeva einen Befehl abschlagen? Es ist kompliziert und außerdem war es Sinnlos... weißt ja wie das mit den Männern ist, liebes Tagebuch.

Ich hoffe ich bekommen noch ein wenig Schlaf, es ist schon wieder viel zu Spät.
Gute Nacht!

_________________
Image


25 Aug 2011, 01:34
Report this post
Profile
Argonaut
Argonaut
User avatar

Joined: 15 Sep 2008, 15:01
Posts: 678
Legion/Guild: Argo Navis
SWTOR: Xarn
Reply with quote
OOC: red, ich weiß nicht was du hast. es ist toll! Ich wusste gar nicht, das deine weibliche seite so ausgeprägt ist. <3

_________________
"Hier hast du einen Apfel und eine Knarre. Red nicht mit Fremden, erschieß sie!"


25 Aug 2011, 09:33
Report this post
Profile
User avatar

Joined: 11 Jun 2010, 10:41
Posts: 672
Reply with quote
ich finds sehr süß, wie das tagebuch eines 14jährigen mädels =)

_________________
"Bedenke das die menschlichen Verhältnise insgesamt unbeständig sind,
dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Unglück nicht zu traurig sein."

"Zum Glück bin ich Daeva..."


25 Aug 2011, 15:53
Report this post
Profile
User avatar

Joined: 07 Jul 2008, 21:26
Posts: 2394
Location: NRW
Legion/Guild: Argo Navis
Reply with quote
Ich stimme meinen Vorrednern zu. ^^ Uneingeschränkt. *gg*

abgesehen davon finde ich es SEHR schön, dass hier mal ein menschlicher, also sterblicher Charakter ist, der Daeva als über ihm stehend akzeptiert und beschreibt. Daumen hoch!

_________________
May Heaven smile and the Devil have mercy.

Image


Banner und Avatare von mr gibt's hier. ^^ Traut euch.


31 Aug 2011, 18:41
Report this post
Profile WWW
Argonaut
Argonaut
User avatar

Joined: 13 Aug 2009, 21:05
Posts: 1493
Reply with quote
Liebes Tagebuch.

Es ist schon eine Weile her, dass sooo viel los war in der Schmiede. Wir kamen gar nicht mehr hinter her, so viel Kundschaft hatten wir. Ich glaube Papa ist immer noch in der Schmiede und arbeitet. Zum Glück war er vorhin so beschäftigt, dass er mich nicht reinschleichen sehen hat! Ich hab mir wieder ein Kleid aus Mama's Truhe geliehen. Er mag das nicht.

Ja, es ist weider ziemlich spät geworden liebes Tagebuch. Der Bruchmond ist schon wieder am sinken. Wobei ich heute auch fast zu Bruch gegangen wäre! War nicht mein Abend. Soll ich dir die Geschichte von dem dreisten, kleinen Jungen und den lieben Riesen erzählen? Also gut.

Alles begann damit, dass mich Papa mit einem Würfel voller Ersatzteile zur Apellbine geschickt hat. Ein Liedchen summend schlenderte ich gemütlich die Starße am Pandämoniumplatz entlang. Endlich ein wenig ruhe vor dem ganzen Tumult in der Schiede. Dann passierte es. Plötzlich rast doch so ein Junge die Treppe vom Teich aus hoch und rennt mich einfach um! Er hat sogar noch die dreistigkeit zu behaupten ich wäre in ihn reingerannt. Sowas... frechheit... Lümmel...
Naja nachdem wir einige "Nettigkeiten" ausgetauscht und unser Meinungen klargestellt hatten, gingen wir unsere Wege. Ich konntrollierte noch einmal, ob auch noch alle Fächer des Würfels belegt waren. Jaaa der war bis oben hin voll, man bin ich froh das ich dieses Mal keine Kiste schleppen musste! Achja, die Taverne wird gerade renoviert. Ach ich schweif schon wieder ab.
Also... Ich kontrollierte noch einmal den Würfel und setzte meinen Weg zur Taverne fort. Dort angekommen, übergab ich die Lieferung und bekam sogar ein odentliches Trinkgeld! Dieser Genpels sieht zwar fies aus, aber er scheint echt nett zu sein.
Aber rate mal, liebes Tagebuch, wer auch da war? Genau. Der Junge von dem ich dir eben erzählt habe. Ich glaub er wollte sich was zu trinken kaufen, hatte aber nicht genug Kinah dabei. Denn er verlies die Apellbine ziemlich schnell wieder. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie tat er mir da leid. Also ging ich zu ihm und überredete ihn, mit mir etwas zu trinken. Also nur Saft und so...
Und dann passierte es wieder. Ich drehte mich gerade um, um wieder in die Taverne zu gehen, da wurde ich wieder umgerannt!... so richtig... ich glaub ich war kurz weggetreten... weil als ich die Augen auf machte war ich nass... von oben bis unten... und ein riese stand mit einem leeren Eimer vor mir. Aber ich war nicht die einzige die Nass war, der Junge war auch von oben bis unten Nass. Es gibt doch noch Gerechtigkeit.

Der Riese heißt übrigens Posi. Obwohl er nicht so aussieht, ist er ein total netter Mann, aber etwas ungeschickt,... wie man sieht. Er hat uns im Nachhinein noch eingeladen und Klamotten zum wechseln besorgt. Obwohl ich mich schon umgezogen hatte, probierte ich, seine mitgebrachten Anziehsachen auch an. Er sah ein wenig gekränkt aus, als ich das ANgebot abschlug... Sie kratzten schrecklich und rochen sehr unangenehm, also zog ich mich schnell wieder um.

Ja liebes Tagebuch, und so ging der Abend doch noch recht gut aus, aber jetzt ist es spät, ich geh zu Bett. Gute Nacht.

_________________
Image


01 Sep 2011, 23:34
Report this post
Profile
Display posts from previous:  Sort by  
Reply to topic   [ 5 posts ] 

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests


You can post new topics in this forum
You can reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.