Switch to full style
Für alles was nirgendwo sonst reinpasst.
Post a reply

OOC: Musik, der wahre Äther...

22 Oct 2009, 11:05

So... ich bin einfach mal so frech und mach mal nen neues Topic auf.
Ein Leben ohne Musik? Unvorstellbar!! Für jede Gelegenheit, Stimmung und Situation gibt es ein passendes Musikstück... wenn einfach mal alles Scheiße ist oder die Wolken rosa sind, zum Feiern/Tanzen, zum Essen oder einfach zum Abhängen, für den Adrenalinstoss beim Zocken, Szenenunterstützung in Filmen, beim Sex... *hört hier lieber mal auf, sonst wird der Text zu lang*

Als passionierte, aber leider nicht wirklich talentierte "Nur-zu-Hause-Sängerin" ist ein Großteil meiner Speicherplatine (Hirn) mit Songtexten aus allen möglichen Genres belegt. 8-) Viele davon sind einfach großartig geschrieben und ich finde es sehr bedauerlich, dass es immer noch genug Leute gibt, die gar nicht richtig hinhören oder nicht genug Englisch verstehen, den Sinn zu erfassen.
Da ich zu den Menschen gehören, die sich gerne weiter treiben lassen und offen für Neues sind dachte ich, ich versuch euch mal eure aktuellen Ohrwürmer, Lieblingsstücke, etc. zu entlocken *g*


Mein Ohrwurm derzeit (mal wieder) Linkin Park (die sind einfach toll); Leave out all the Rest (Filmmusik Twilight)

Re: OOC: Musik, der wahre Äther...

22 Oct 2009, 16:41

;) LP ist auch kewl :) nur die neuen Lieder sind Teilweise nicht LP find ich ...-_-

Hab auch ein tolles Lied!

Three days Grace - Animal I have become

http://www.youtube.com/watch?v=iT-f6HBny44

oder

Time of Dying

http://www.youtube.com/watch?v=4ou3EmAyFvU

have fun with this ;)

Re: OOC: Musik, der wahre Äther...

22 Oct 2009, 16:45

mmmh aktuell..

Linkin Park - New Divide http://www.youtube.com/watch?v=ufCKJsftet0

aber generell Linkin Park, vor allem Hybrid Theory Album

Re: OOC: Musik, der wahre Äther...

22 Oct 2009, 18:02

Hybrid Theory ist und bleibt das beste von LP finde ich. =D Mit dem Album habe ich zum ersten mal gemerkt, dass es ausser Radiomusik auch noch gaaaanz was anderes gibt. ^^; Aber nur durch Zufall weil ich, keine Ahnung mehr wo, irgendwann auf "In the end" gestossen bin und danach zum ersten Mal ne CD gekauf habe. *rofl*

Ich hör im Moment die Lieder von Samsas Traum, die mir Nic geschickt hat. <3 Teilweise echt heftig finde ich aber seeehr geil. *mag* Besonders das hier:

http://www.youtube.com/watch?v=6sXEMDwV ... PL&index=1

am liebsten in meinem Auto mit den Boxen hinten drin =P

Re: OOC: Musik, der wahre Äther...

22 Oct 2009, 19:48

Also Linkin Park gefällt schon mal *g*
Zugegeben hab ich lange nicht mehr nach was Neuem gewühlt.
Irgendwo hab ich auch noch zwei Alben von denen *such*
Ich steh ja auch total auf Him... mag seine Stimme und die düstere Stimmung, die irgendwie von seinen Liedern ausgeht.

Resurrection
Gone with the sin
Bury me deep inside your heart

Also eigentlich das gesamte "Razorblade Romance" Album 8-) *aufleg und ihren Mann ins Schlafzimmer schlepp*
Bin ja ein Fan von allem Düsteren und so... hat für mich nen erotischen Touch *hüstel* Hoffentlich werde ich im nächsten Leben ein Vampir *fg* Ja, ihr dürft mich jetzt auch gern für verrückt halten *hrhr*

Re: OOC: Musik, der wahre Äther...

22 Oct 2009, 21:11

Okay dann mal ne Liste von mir:

Wenn es einen Song gibt...mein dunkler Teil der Seele...meine tiefsten versteckten Gedanken...schlichtweg eines der Lieder das mich wie wenige andere zutiefst bewegen:
http://www.myvideo.de/watch/5281489/Rob ... ous_Angels
Kaum ein anderes Lied schafft es mir jedes mal wieder einen Schauer durch die Knochen zu fahren zu lassen wie dieses.
Ich merke...ich schließe schon wieder meine Augen.....ich glaube dieser Song begleitet mich in den Tod.

Rob Dougan ist ein genialer Musiker der vor allem durch seinen gekonnten Mix aus elektronischen Percussions....Blues und progressiver Filmmusik mich volkommen in den Bann versetzt.
Er hat nur genau 1 Album herausgebracht, ist aber als Tonmacher und Filmmusiker weiterhin aktiv.
Das Album ist eine der besten Musikplatten die ich je gehört habe.

---------------------------------------------------------------

Kennt jeder......aber wenige Wissen eigentlich was um die band dahinter.
http://www.youtube.com/watch?v=NmB5SG5PpSI
DIE begründer des TripHop genres...Portishead, Sneaker Pimps..sie folgten ihren Wegen und somit ist für mich eine großartige Musik Richtung entstanden.
Genial komponiert zählen Massiv Attack zu den größten Musikern seit den 80iger..jedenfalls wenn es um ruhigen und genial getüftelten Sound geht.

Schieße mal ein weiteres Beispiel nach..die gerade genannten Sneaker Pimps:
http://www.myvideo.de/watch/2167985/Sne ... nderground

----------------------------------------------------------------

Musik ist für mich volkommen unabhängig von der Zeit. Ein ganz besonderes Fable habe ich für folgenden Musiker:
http://www.youtube.com/watch?v=TvjWlPQTOcA
Ja er lebt noch.....hat immer noch einen Waschbrettbauch und macht auch noch Musik. Um das mal zu demonstrieren hier aus seinem letzten Album.
Jeder kennt wohl Rebell Yell?
Ich hatte mittlerweile das unglaubliche Glück zwei volkommen affengeile Live Konzerte gesehen zu haben!!!! Lustig nur das ich da einer der jüngsten im Publikum war! Das ist der ROCKER in mir *g*
Steve Stevens als Leadgittarist gilt in der Rock Szene als einer der ganz großen Gittaristen der Rock Geschichte! Die Konzerte waren gut 2 Stunden lang und sein Solo war beides male eines der Highlights.

--------------------------------------------------------------

Apropo Rock..auch wenn nun meine kitschige Seite herauskommt:
http://www.youtube.com/watch?v=9GNhdQRbXhc
Für mich die schönste Rock Ballade aller Zeiten. Rührt mich jedesmal wieder zu Tränen. Keine Rock-Geschichte ohne den guten Fleischklops!!!

--------------------------------------------------------------

Weit vor meiner Zeit aber ich kann mich immer super mit meinem Schwiegervatter zusammen setzen :-D
Musik die bei mir immer noch Gänsehaut auslöst, den Song kennt wohl jeder..alles andere kann man natürlich auch empfehlen:
http://www.youtube.com/watch?v=M_bvT-DGcWw
War das etwa der erste progressive Rock?

Einfach grandiose Musik Geschichte: The Who
http://www.youtube.com/watch?v=tBMos92h ... re=related

Für mich immer noch der schillernste und vielleicht größte Musiker aller Zeiten.
Eine Art Idol.....meine Galleonsfigur der Musik.
http://www.youtube.com/watch?v=58CJih1iYC0
Hier bekomme ich jedesmal fast Tränenausbrüche:
http://www.youtube.com/watch?v=lSkx34M3XtY
Die Band dahinter sollte man allerdings auch nicht vergessen, großartige Musiker und selbst nach Mercurys Tod immer noch ganz groß.

------------------------------------------------

Wo ich schon auf der totalen Nostalgie Schiene fahre:
http://www.youtube.com/watch?v=9MAmkKp5tsI
Exzentrisch...ziemlich kaputt und eine Adrenalinspritze der deutschsprachigen Musik in den 80igern. Ich liebe einfach seine Musik und seinen exaltierten Flair *g*
Er ruhe ebenfalls in Frieden.
Ps: Der Film: Verdammt wir leben noch!* lohnt wirklich unheimlich. Seine Biographie als Kinofilm.




------Bin gerade irgendwie Nostalgisch!
Demnächst mehr.....ja ich höre auch unglaublich gern Linkin Park :-D
Eine modernere Liste folgt in anderer Stimmung...aber nehmt euch in acht :-)

Re: OOC: Musik, der wahre Äther...

23 Oct 2009, 10:20

Billy Idol, Queen, Meat Loaf... wer kennt und liebt die nicht? Ich find deine Auswahl jedenfalls klasse! ;)
Zu Queen... die meisten kennen die Melodie nur von Vanilla Ice... ist aber natürlich von den Großmeistern geklaut *g* Underpressure
Also echt... Freddy ist der Einzige außer Erkan und Stefan, der sich so nen Respektbalken erlauben kann *hrhr*

Themenwechsel:
Klaviermusik ist ja auch was Tolles. Hab da nen Kerl in youtube aufgespürt, der einige Songs nachspielt. Also ich find den klasse *Daumen hoch*
Den Unteren hat er wohl selbst geschrieben...

Amaranth-Nightwish
Ever Dream-Nightwish
Jérôme Bailly-Don't cry anymore

_______________________________________________________________________

Nächstes Genre - FILMMUSIK 8-)

Also mal abgesehen von den großen Musicals und Tanzfilmen wie Mamma Mia (vote for Abba), Dirty Dancing, Saturday Night Fever, Greace etc. in denen eigentlich so ziemlich alle Lieder toll sind...

Sicher eine der schönsten Filmmusik-CDs in meiner Sammlung... America/Jimmy Webb
Last Unicorn *mitsing*

Zärtliche Chaoten
Flashdance *wie ne Verrückte durch die Wohnung hüpf*
Top Gun
Rocky
Ghost-Nachricht von Sam
Pretty in Pink
Philadelphia (Bruce Springsteen is einfach genial; Dancing in the Dark, Born to Run...)
Vier Hochzeiten und ein Todesfall
Pulp Fiction
Gladiator
Braveheart *DuddeldiDuddelsack* Klasse
O Brother, Where Art Thou?
Forrest Gump
American Beauty
Pretty Woman
Kaffee, Milch und Zucker *schnief* Da muss ich immer heulen... in dem Film von Whoopi Goldberg gesungen

to be continued... (natürlich auch von euch *g*)


_________________________________________________________________________


Punk'd
*ihre aufblasbare Fender auspack und mitrock*

Young & Hopeless - Good Charlotte
Best of me - Starting Line
Hell Song - Sum 41
Dressed to kill - New found Glory
Hit or Miss - New Found Glory *mit dem Bass aufstampf* "How many times I've tried, it's simple to you, so simple to lie..."
Make a Move - Lost Prophets
National Anthem - Less than Jake
When i come around - Green Day
Feeling this - Blink 182 (Tom deLonge find ich so klasse *lachi*)
can't be saved - senses fail
Through the fire and flames - Dragonfrorce (nicht Punky, aber sau cool... *sich die Finger bei Guitar Hero brech*)
when you were youn - The Killers (auch durch Guitar Hero entdeckt *g*)

*geht ihre Haare von den Headbang Knoten befreien*

__________________________________________________________________________

Dies und Das

Wish you were here - Incubus
Vindicated - Dashboard Confessional
Collide - Howie Day
The earth, the sun, the rain - color me badd
Pictures of you - The Last Goodnight
Valerie - Amy Winehouse
Fascination - Alphabeat
What is happening - Alphabeat
Hold on - The Starting Line
Chasing Cars - Snow Patrol
Third Eye Blind - Semi Charmed Life
I go to Extrems - Billy Joel
Lookin out my backdoor - Creedence Clearwater Revival (Yiiiiehaaa *linedance*)
Mit Dir - Freundeskreis *chillout*
Lets get it on - Marvin Gaye (The Godfather of Soul *g* *schnurr* *auszieh*)
The memory remains - Metallica 8-) *dadadada*
Radio Orchid - Fury in the Slaughterhouse
Augen auf - Sido
Beds are Burning - Midnight Oil
Right here waiting for you - Richard Marx
Zurück zu Dir - Xavier Naidoo
Un Estate Italiana (*Feuerzeug raushol* Kennt auch fast jeder, aber keiner weiß von wem es is *g*)
Viel leichter - Curse
Vampire Heart - Him (Das wird mal auf meiner Beerdigung gespielt *g* Für mein Vampire Heart)
Int he End - Linkin Park
...wird fortgesetzt
Last edited by Myralis on 31 Oct 2009, 13:30, edited 2 times in total.

Re: OOC: Musik, der wahre Äther...

25 Oct 2009, 04:42

Lieblingsbands
Madrugada - Higher
Madrugada - Stories From The Streets
Madrugada - Honey Bee
Madrugada - Shine
Sisters Of Mercy - Temple Of Love
Sisters Of Mercy - This Corrosion
Sisters Of Mercy - Dominion/Mother Russia
Sisters Of Mercy - Dr Jeep
Nightwish - Nymphomaniac Fantasia
Nightwish - 10th Man Down
Nightwish - Bless The Child
Nightwish - Planet Hell
Nightwish - End Of All Hope
Nightwish - Slaying The Dreamer

Zum Träumen
Loreena McKennitt - The Lady Of Shalott
Celtic Women - Siuil A Ruin
Enigma - The Child In Us
Enigma - Endless Quest
Mike Oldfield - Only Time Will Tell
Mike Oldfield - Let There Be Light
Mike Oldfield - The Song Of The Sun
Mike Oldfield - The Voyager
Mike Oldfield - Angelique
Mike Oldfield - Far Above The Clouds
INXS - Afterglow
Anne Jennings-Tauciene - The Rose Of Allendale
Lineage 2 - Dion Theme

"Kampfmusik"- gut für's PvP :D
Avantasia - Lay All Your Love On Me
The Living End - Tainted Love
Poets Of The Fall - Don't Mess With Me
Lacuna Coil - Our Truth
Lunatica - Sons Of The Wind
Manowar - Warriors Of The World
Battlelore - Sons Of Riddermark
Epica - Dance Of Fate
Edguy - Down To The Devil
Freedom Call - Warriors
Disturbed - Down With The Sickness
Drowning Pool - Step Up
Hoobastank - Out Of Control

Freche Songs, Stimmungslieder
Sublime - Date Rape
Andrew W.K - Ready To Die
Space - My Neighbourhood
Machinae Supremacy - The Great Gianna Sisters
Die Prinzen - Hasso
J.B.O - Liebe Ist Süß
J.B.O - Walk With An Erection
Blur - Song 2
The All American Rejects - Move Along
Otto Waalkes - Arschgesicht
David Bowie - She Can Do That
Amy Winehouse - Rehab

Soundtracks (brauchen teilweise einen Moment Ladezeit bei youtube)
Immediate Music - Proud Nation
Immediate Music - Requiem Rave
Immediate Music - Spiritus Elektros
Immediate Music - Prelude
X-Ray Dog - Cyberworld
X-Ray Dog - Dark River
X-Ray Dog - Here Comes The King
X-Ray Dog - Timeline
X-Ray Dog - The Prophet
Two Steps From Hell - Undying Love
Two Steps From Hell - Fill My Heart
Brand X Music - Forgotten World

Alte Meisterwerke, immer wieder gern gehört
Led Zeppelin - Stairway To Heaven
Dire Straits - Romeo And Juliet
Meat Loaf - Paradise By The Dashboard Light
The Hooters - Johnny B.
Bryan Adams - Summer Of '69
Status Quo - In The Army Now
Queen - Show Must Go On

Ja, das war so eine Zusammenfassung von Songs, die mir spontan einfielen. Da gibt es natürlich noch weit mehr (meine Favoritenliste hat fast 900 Einträge *g*)

Re: OOC: Musik, der wahre Äther...

26 Oct 2009, 17:46

Gehört zwar eigentlich nicht richtig hier her, aber trotzdem...

I froi mi doch so, dass ich Teil der Argo Navis bin und da ihr alle so tolle Menschen seid, ein wenig Liebe für euch *alle mal feste an ihre Brust drück und knuddel*

Re: OOC: Musik, der wahre Äther...

26 Oct 2009, 19:35

Das Fellchen rade Kugel im Gesicht gefällt verwirrt mich vollkommen. ^^; *hust* Ich hatte es in den Skype Chat geschoben und dachte mir, ach Kacke... *gg* Das mag sie bestimmt nicht, na egal. Kriegt sie gleich den rechten Eindruck von der Band. *pfiffel*

Na so kann man sich täuschen!

Ich wollte übrigens mal darum...erm... ersuchen, dass ich diesen Thread ins Off-Topic verschieben darf? *kleinlaut*

Das Kunst-Forum ist eigentlich für Sachen gedacht, die die Spieler unserer Gilde selbst gemacht haben, selbst wenn es sich um Screenshots handelt... Musik ist natürlich Kunst, uneingeschränkt, aber wie gesagt passt der Thread, so schön er ja ist, nicht wirklich hierher.

wärt ihr mir böse wenn ich ihn verschieben würde? *dröppel* Mir ist auch aufgefallen, dass es gar kein Off-Topic Forum gab, daher habe ich aber schon vor ein paar Tagen eins erstellt.

Wenn keiner was dagegen hat, dann verschieb ich das hier mal und ihr könnt da weiter Musik-Tipps austauschen. ^_^
Post a reply